Die APFELSAISON beginnt...

Auch in diesem Jahr gibt es auf dem Vauß-Hof wieder die Möglichkeit eigene Äpfel und anderes Obst zu leckerem eigenen Saft pressen zu lassen. Die rmobile Saftpresse SAFTJÄGER macht auf dem Vauß-Hof in Salzkotten-Scharmede Station. 

  • Dienstag, der 4. September 
  • Freitag, 21. September
  • Mittwoch, 3. Oktober 
  • APFELFEST Samstag, 20. Oktober und Sonntag 21. Oktober

Das Saftmobil sind jeweils ab 10 Uhr in Betrieb. Eine Anmeldung ist für alle Termine bei uns unter 05258-2109693 oder 0176-20425886 möglich. Wir warten zur Zeit auf Nachwuchs, daher kann es sein das wir nicht sofort erreichbar sind und auch der Rückruf ein wenig auf sich warten lässt. Wir bitten um Verständnis!

 

Einige Informationen:

  • Bei Äpfeln erhält man je nach Reife und Sorte 60 bis 70 Liter Saft aus 100 kg Obst. 
  • Nur sauberes und reifes Obst mitbringen. Bitte kein faules Obst mitbringen.
  • Abfüllung in 5 oder 10 Liter Bag-in-Box oder in 1 Liter Flaschen
  • Verarbeitung von Äpfeln, Birnen und Quitten.

Weitere Infos unter www.saftjaeger.de!

 

 

 

Jetzt im Sommer bekommen wir auf dem Hof viel Besuch. Zahlreiche Gäste kommen mit Wohnwagen, Bulli oder Wohnmobil und nutzen eine Nacht lang unseren Landvergnügen Stellplatz. Einige sind auf der Rückreise aus dem Österreich-Urlaub, andere auf dem Weg nach Skandinavien, wieder andere machen nur einen kurzen Wochenendtrip ins Paderborner Land und ganz andere sind gezielt von Hof zu Hof im Landvergnügen unterwegs. Der Vauß-Hof ist bereits seit der ersten Ausgabe dabei und mittlerweile kommt dann doch recht regelmäßig Besuch. Wir haben schon viele nette Menschen kennengelernt und sind uns sicher: viele weitere werden folgen.

Und so funktioniert's, es ist ganz einfach: Ihr erwerbt bei uns im Hofladen oder Online den Landvergnügen-Stellplatzführer mit Jahresvignette, sucht euch einen von über 580 Höfen in Deutschland aus und startet. Der Stellplatzführer ist auch ein super Geschenk für Reiseliebhaber! Und wem der passende Bulli fehlt, der sollte mal bei den Fernwehbullis schauen, dort kann man sich nämlich ein Reisemobil einfach ausleihen!

Wir wünschen einen schönen Sommer!

 

Zum schon traditionellen Fairen Sonntagsbrunch in der gemütlich- rustikalen Atmosphäre des Vauß- Hofs möchte der Eine Welt Kreis Salzkotten Sie gerne einladen! Er findet statt am

Sonntag, 01.07.2018 ab 10,30 Uhr in der gastlichen Scheune des Vauß-Hofs in Scharmede, Cerisy- Platz.

Eine bunte Tafel aus Käse- und Wurstspezialitäten, leckerem Brot und Brötchen, allerlei Dips und Salate, Aufstriche und eine deftige Suppe zubereitet aus fair gehandelten und regionalen Produkten erwarten Sie. Dazu natürlich fair gehandelter Kaffee- und zum Schluss ein Nachtisch.

Die Produkte aus fairem Handel werden vorgestellt und ein Rezeptbuch lädt ein zum selbst ausprobieren.

Erwachsene zahlen 12 €, Kinder von 6-12 Jahren 6 € und die Kleinen sind frei.

Karten erhalten Sie im Vorverkauf im Eine -Welt Laden, Salzkotten, Lange Strasse 38. Sie können auch einen Tisch für Familie oder Freunde reservieren!

Der Erlös dient zur Unterstützung der Projekte des Eine- Welt Kreises.

Herzlich willkommen!

Bereits zum zweiten Mal findet in diesem Jahr im Vauß-Hof-Laden ein Tag der offenen Tür statt. Am Sonntag, den 17. Juni 2018 können Besucher von 11 Uhr bis 17 Uhr, das Angebot des Bio-Bauernhofs in Salzkotten-Scharmede kennenlernen. Über die hofeigenen Produkte, wie Bio-Rindfleisch, Rinder-Wurstspezialitäten und Bio-Säfte, hinaus bietet der kleine, urige Laden allerlei Produkte und Kunsthandwerke der Region. Von Ökologischer Kleidung, über naturpädagogische Bücher für Kinder und Erwachsene, Schmuck, Papeterie, Seifen, Floristik gibt es einiges zu erstehen.

Ende letzten Jahres hat die Floristin Dany Eschenbüscher ihre Werkstatt auf den Hof im Scharmede Ortskern verlegt. Neben den zahlreichen pädagogischen Hofveranstaltungen, der Direktvermarktung und der Solidarischen Landwirtschaft nimmt nun auch die kreative Ebene einen größeren Stellenwert ein. Frau Eschenbüscher bietet Workshops und Seminare in ihrer Werkstatt an. Da werden Drahtskulpturen für den Garten geformt, es werden Gestecke aus Sommerblumen hergestellt, Vasen aus Wachs, kleine Dekoideen aus alten Büchern oder alternative Tannenbäume aus Naturmaterialien gefertigt. 

Am Tag der offenen Tür findet jahreszeitengemäß ein Workshop zum Thema „Mit Gras arbeiten statt“. Von 11 bis 15.30 können Interessierte Kränze, Sträuße und Gefäßummantelungen aus Gras zaubern. Es wird geflochten, geknotet und gesteckt und tolle Ideen für schnelle, frische Sommerdekorationen kommen auf den Tisch. Wer einen der beliebten Plätze ergattern möchte meldet sich am besten telefonisch unter 0160-8342656 an. Die Kursgebühr beträgt 35 €.

Alle weiteren Seminartermine finden sich auf der Internetseite des Vauß-Hofs unter Veranstaltungen/ Workshops. 

Das weitere Angebot des Tags der offenen Tür reicht von herrlichen Cupcakes von Petit Papillon und leckeren Kaffeespezialitäten der Indie Roasters über Würstchen und Kaltgetränke, bis hin zur Verkostung von Hofladen-Produkten. Natürlich darf auch das obligatorische Stockbrot und das naturpädagogische Kinderprogramm nicht fehlen. Der Vauß-Hof freut sich auf zahlreiche Besucher. 

 

Am Sonntag, den 6. Mai, gibt es zum ersten Mal einen Second-Hand-Markt auf dem Second-Hand-Pflaster vor der Halle der Solidarischen Landwirtschaft in Scharmede!